Ich

Wer bin ich überhaupt? Ich heiße Heike und bin 1961 geboren. Seit 2007 sitze ich nach einer Oberschenkelamputation im Rollstuhl. Ich möchte hier nun nicht weiter auf das warum und wieso oder andere Krankheiten eingehen. Ich möchte über die ein oder andere Hürde, die das Leben im Rollstuhl mit sich bringt, berichten. Einige denken jetzt bestimmt, nun fängt sie auch noch an zu jammern. Nö, das tue ich nicht. Ich bin ein sehr positiv denkender Mensch. Ich lache für mein Leben gern und ich liebe das Leben. Ok, ich meckere gerne mal. Aber mal Hand aufs Herz, wer tut das nicht gerne? Aber auch über schöne Dinge möchte ich hier berichten.

Eine kleine Info noch am Rande. In der Wohnung benutze ich einen Faltrollstuhl und draußen fahre ich einen elektrischen Rollstuhl. Einen B500S von Otto Bock. Lenkräder sind hinten. Ich schaffe ca. 27 km damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.